Gute Ausgangsposition für die Stichwahl

Mit 47,2 % der Stimmen im ersten Wahlgang hat Dr. Stefan Straßmair als amtierender Bürgermeister eine gute Ausgangsposition für die Stichwahl.

Es geht nun für Hohenbrunn und Riemerling darum, mit Dr. Stefan Straßmair auf Kurs zu bleiben, die Projekte der Gemeinde wie Schwimmbad und Sporthalle sowie Wohnen am Hölzl solide fortzusetzen und die mit dem Bürger-Dialog bereits angestoßene Ortsentwicklung gemeinsam weiterzuentwickeln.

Der CSU-Ortsverband Hohenbrunn-Riemerling dankt den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen und bittet nun alle, sich an der Stichwahl zu beteiligen und unseren Bürgermeister Dr. Stefan Straßmair im Amt zu bestätigen. Briefwahlunterlagen werden an alle verschickt und können nach der Stimmabgabe im Rathaus abgegeben oder per Post zurückgeschickt werden. Bei Rückfragen oder dem Wunsch nach Unterstützung steht auch das Bürgertelefon der CSU unter (0 81 02) 99 82 84 zur Verfügung.

Außerdem dankt die CSU den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen bei der Gemeinderatswahl. Mit Bürgermeister Dr. Stefan Straßmair, der an der Spitze der Liste dann auch die höchste Stimmenzahl in der Gemeinde insgesamt erreicht hat, sowie Anton Fritzmaier, Josef Maier, Benno Maier, Barbara Geser, Helga Seybold und Florian Weber wurde eine neue Fraktion gewählt, die sich nun mit einem guten Zusammenwirken aus Erfahrung und neuen Ideen an die Gemeinderatsarbeit machen kann.

Und nicht zuletzt: Die CSU Hohenbrunn-Riemerling wünscht allen in dieser schwierigen Zeit vor allem Gesundheit, viel Zusammenhalt im unmittelbaren Familien- und Freundeskreis und Unterstützung da, wo Hilfe benötigt wird, und immer auch Zuversicht beim Blick voraus.