Im Zuge der CSU-Stammtisch Challenge hat die Landtagspräsidentin Frau Ilse Aigner unsere Herausforderung angenommen und stand den gut 60 Bürgerinnen und Bürgern aus Hohenbrunn und Riemerling in geselliger Atmosphäre, Rede und Antwort.

In ihrer kurzweiligen Begrüßungsrede hob sie das politische Ehrenamt in der Kommune heraus. Für sie ist die Politik in den Gemeinden die Wiege der Demokratie. Auch sie wisse, dass die Politiker in Berlin es den örtlichen Parteien manchmal nicht ganz einfach machen. Jedoch haben wir mit der CSU eine echte Volkspartei die vom Ort, über Bayern und Deutschland bis nach Brüssel bestens vernetzt und vertreten ist. Eine Partei, die sich der wirtschaftlichen und zugleich ökologischen Herausforderung bewusst ist.

Ganz bürgernah stellte sich die sympathische Politikerin nach ihrer Rede den vielen Fragen unserer Stammtischbesucher. Es war ein rundum gelungener Abend, der einmal mehr zeigte, dass Politik und Demokratie vom Mitmachen leben.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den interessierten Gästen aus Hohenbrunn und Riemerling für ihren Besuch, deren vielen und spannenden Fragen und natürlich bei unserer Landtagspräsidentin Frau Ilse Aigner.